Fortbildung für Pädagog*innen, Therapeut*innen, Ernährungstherapeut*innen und Lehrer*innen

Fortbildung für Pädagog*innen, Therapeut*innen, Ernährungstherapeut*innen und Lehrer*innen

„Wenn das Essen aus dem Gleichgewicht ist, schwankt das Leben“

Die Corona Krisen Zeit hat auch bei Frauen und Mädchen zu vermehrten Essstörungen geführt.
Wir merken dies im Zentrum bei Therapie und Beratung ebenso wie in den Anfragen zur Fortbildung und Supervision.

 

Termin:
30.09.22 von 9:00 – 16:00 Uhr
01.10.22 von 9:00 – 12:00 Uhr

Kosten: 175,00 Euro ( Mehrwertsteuer befreit)

Ort: Online Fortbildung über Zoom

Die Fortbildung ist so konzipiert, dass Berufsgruppen aus unterschiedlichen Kontexten daran teilnehmen können. Die Mischung ist für alle  bereichernd und es wird genug Raum für Fragen und Fall – Supervision geben.