Dipl.-Sozialpädagogin Susanne Gronki

Susanne Gronki

Klientenzentrierte Gesprächsführung GwG, NLP-Coach DVNLP, Psychotherapie HPG, Selbstbehauptungstrainerin, Systemische Supervisorin SG


Nach meinem Abschluss als Diplom - Sozialpädagogin 1990 habe ich in den unterschiedlichsten Bereichen der Kinder- und Jugendhilfe gearbeitet. Zuerst im Jugendamt in Baden Württemberg, dann in einer Frauennotaufnahme in Köln, als Leiterin in verschiedenen stationären Jugendhilfeeinrichtungen, und seit 2008 wieder, in Leitungsfunktion ,in einem Jugendamt. Nach meiner Ausbildung als Gesprächstherapeutin bei der GwG habe ich eine Ausbildung als Selbstbehauptungstrainerin und parallel hierzu eine Ausbildung in NLP (NeuroLinguistisches Programmieren) bis zum NLP - Coach gemacht. Seit 1995 arbeite ich auch freiberuflich als Beraterin und Therapeutin mit Mädchen und Frauen, Schwerpunkt Essstörungen, sexueller Missbrauch und Traumatisierung und führe Selbstbehauptungstrainings für Mädchen und Frauen durch. Neben der Einzelberatung biete ich Gruppen für essgestörte junge Frauen im Alter von 18 - 27 Jahren an. Seit 2000 führe ich Seminare für Multiplikatoren an Schulen oder in Jugendhilfeeinrichtungen zu diesen Themen durch. Mit dem Bonner Zentrum für Essstörung arbeite ich seit 2009 zusammen.