Angehörigengruppe

Angehörigengruppe

"Bei uns gibt es nur noch ein Thema: Essen!"

Die Gruppe bietet Angehörigen und Freunden von Menschen mit Essstörungen die Möglichkeit, sich mit anderen Betroffenen auszutauschen und mit Hilfe einer Fachkraft mögliche Lösungsstrategien für den Umgang mit den Erkrankten zu entwickeln. Im Vordergrund stehen die persönlichen Anliegen der TeilnehmerInnen.

Themenschwerpunkte:

  • Kommunikation in der Familie
  • Beziehungsstrukturen in der Familie
  • Angst, Hilflosigkeit, Schuldgefühle und andere Gefühle
  • Balance Sorge/Fürsorge – Autonomie/Verantwortung
  • Selbstfürsorge
Weitere Details
Momentan sind noch keine aktuellen Veranstalungen hinterlegt.
Sie können diese aber telefonisch unter 0228-210126 erfragen.